Pioppi

Pioppi, ein kleines, gemütliches und gut erhaltenes Fischerdörfchen lädt so richtig zum Verweilen ein.

Hier findet man alles was man zum Leben braucht. Fischer, kleine Alimentari Läden, eine Apotheke, Post und Fischerläden. Strandbars mit Bootsverleih und gute einheimische Küche finden Sie z. B. im LIDO (Strandbar direkt am Meer) KARIBU. Oder im Sommergarten MYSITIS, einer Bar mit guten regionalen Weinen

Berühmt ist Pioppi wegen Ancel Keys, er entdeckte das Dorf Pioppi im zweiten Weltkrieg und lebte etwas nördlich von Pioppi direkt an der Küste in traumhafter Meerelage bis zum Ende seines Lebens. (Er starb 2004 mit 100 Jahren). Ancel Keys lebte sein Leben im Zeichen der Wissenschft. Er und wenige andere ärtzliche Kollegen haben haben hier die Ernährungsweise der Bevölkerung eingehend analysiert. Sie fanden heraus, warum die Menschen im Cilento wenig an Herzinfarkt leiden. Ancel Keys gab dem Grund den Namen „Mittelmeer Diät“.

Im September findet in Pioppi im Garten des Palazzos “VICIPROVA” aus dem 17 Jhd. „La Festa del Pesce“ statt. Hier befindet sich auch das kleine Aquarium. Pioppi gehört zur Gemeinde des acht km entfernten Pollica. Das Meer um Pioppi in der Gemeinde von Pollica ist seit vielen Jahren immer wieder unter den Top Ten der saubersten Gewässer Italiens.

Last Minute Angebote

Der Cilento

Cilento
Mit allen
Sinnen erleben